header veranstaltungen 1170x160

vhw-Seminar am 25.01.2018 mit Dr. Michael Oerder und Dr. Thomas Lüttgau in München

Das Landesentwicklungsprogramm Bayern (LEP) ist mit seinen einzelhandelsrelevanten Zielvorgaben über lange Zeit in ruhigem und bewährtem Fahrwasser gewesen. Jüngere Entscheidungen des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes haben zu erheblichen Anwendungsunsicherheiten geführt, die sich insbesondere auf die Ansiedlung von Nahversorgungsbetrieben in kleineren Gemeinden ausgewirkt haben. 
Aktuelle Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichtes und der Obergerichte der Länder haben teilweise in bisher ungeklärten Rechtsfragen (Verkaufsflächendefinition) weitere Klarheit gebracht, teilweise aber für weitere Verunsicherungen gesorgt, z.B. Verkaufsflächenkontingentierungen in Einkaufszentren. Das Seminar befasst sich mit allen, den Einzelhandel betreffenden Rechtsfragen und der aktuellen Rechtsprechung sowie den sich daraus für die städtebauliche Planung und die Ansiedlung ergebenden Konsequenzen.

Das Seminar ist von Interesse für Betreiber und Entwickler von Einzelhandelsimmobilien für deren Eigentümer und Mieter sowie die Vertreter der Planungsämter und der Planungsbehörden. Im Rahmen des Seminars werden die maßgeblichen Regelungen und ihre Anwendung anhand von Fallbeispielen veranschaulicht. Die Teilnehmer werden in die Entwicklung für Lösungen einbezogen und haben selbstverständlich die Möglichkeit Fragen zu stellen und eigene Problemfälle darzustellen. Bitte übersenden Sie Ihre Fallschilderungen und Fragen bis zwei Wochen vor dem Seminar an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 


Ihre Ansprechpartner: 

michael-oerder kl

Dr. Michael Oerder
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Telefon: 0221-973002-73
E-Mail: m.oerder[at]lenz-johlen.de

 

Dr. Thomas Lüttgau

Dr. Thomas Lüttgau
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Telefon: 0221-973002-25
E-Mail: t.luettgau[at]lenz-johlen.de

 

 

 

 

 

 

Back to top